Home Zelt 10m breit h=2,0/3,0m

 

 zum Plan 10m Zelt SH2,3m              


Zurück


Bei diesem Zelt können wir zwei Typen anbieten. Die Zelte sind baugleich und haben nur eine unterschiedliche Höhe. Beide Typen haben vor und Nachteile und es kommt auf die jeweilige Situation an, welche Zelthöhe zu bevorzugen ist.

1.) Zelttyp I, die Traufenhöhe des Zeltes mit der Breite von 10m, ist 2,30m. Das Zelt hat eine Firsthöhe von 5,20m.

2.) Zelttyp II, die Traufenhöhe des Zeltes mit der Breite von 10m, ist 3,0m. Das Zelt hat eine Firsthöhe von 4,70m.

Die Länge des Zeltes ist variabel. Die Mindestaufstelllänge beträgt aus statischen Gründen 10m. Das Zelt kann um jeweils fünf Meter verlängert werden. Es ist aufgrund der vorhandenen Materialmenge auf eine Gesamtlänge von 80m beziehungsweise beim höheren Zelttyp mit 30m begrenzt.

Als Fußboden kann zusätzlich ein Bierzelt-Brettelfußboden für das ganze Zelt, beziehungsweise in beliebiger Größe, angemietet werden. 

Zum Aufstellen werden mindestens sechs erwachsene Männer benötigt, die etwa zwei bis vier Stunden montieren.

Das Fassungsvermögen des Zeltes kann wie folgt abgeschätzt werden:

Üblicherweise beträgt der Platzbedarf zum Sitzen 0,65 bis 0,7m² pro Person auf Biergarnituren. Bühne und  Versorgungsbereiche im Zelt, wie aufgestellte Bierbrunnen, sind nicht berücksichtigt.

Zum Beispiel: Zelt 10m breit und 30m lang

30m abzüglich 3m der Länge für den Bühnenbereich und abzüglich einer Breite von 2,5m für den Versorgungsbereich. Dann bleibt eine Zeltfläche für den Sitzbereich von 27 x 7,5m zur Verfügung. Das sind 200m² dividiert durch 0,65 bis 0,7m². Das entspricht 250 bis 300 Personen gleichzeitig. (Nach ÖNORM, siehe unten, sind 400 Personen sitzend möglich)

Nach ÖNORM sollte ohne Nachweis der Bestuhlung die Anzahl der Personen in einem Zelt wie folgt berechnet werden:    zwei sitzende Personen pro m², 3,5 stehende Personen pro m². Für den Besucher nicht zugängliche Bereiche dürfen unberücksichtigt bleiben. 

 

 

Zurück